Sitzungen

anwendung1Die kinesiologische Sitzung erfolgt meist im Liegen in bequemer Kleidung. Als Hilfsmittel bedient sich die Kinesiologin verschiedener Muskeltests. Um die Muskeln zu testen, wird z.B. ein Arm oder ein Bein in eine bestimmte Position gebracht. Die Kinesiologin übt nun einen Druck auf den Arm oder das Bein aus, der Klient braucht nur zu halten. Meist ist auch für den Klienten zu spüren, ob dieses Halten leicht fällt oder nicht.

Das Ziel der individuellen Sitzung ist das Ausbalancieren von spezifischen Anliegen, wobei die Selbstheilungskräfte mobilisiert werden.

Eine Sitzung dauert ca. 60-90 Minuten. In der Regel werden 4-8 Sitzungen in Abständen von 1-4 Wochen besucht. Preis: Fr. 130.– für 60 Minuten.

Krankenkassen

Ich bin Mitglied des KineSuisse, NVS (Naturärzte Verband) und vom EMR anerkannte Therapeutin.
Meine kinesiologischen Leistungen sind von den Krankenkassen im Rahmen der Zusatzversicherung anerkannt. Da jede Kasse individuelle Regelungen hat, klären Sie bitte bei Ihrer Kasse ab, wie viel der Kosten übernommen wird.