Was ist Kinesiologie?

Kinesiologie ist eine sanfte, partnerschaftliche Behandlungsmethode, mit welcher der Körper in seinem Energie-System balanciert wird. Er wird so unterstützt, Zugang zu seinem gesamten Potential, zu seinen intellektuellen, emotionalen, physischen und energetischen Quellen zu haben und diese auch zu nutzen. In einzigartiger Weise verbindet die Kinesiologie fernöstliches Erfahrungswissen mit modernem westlichen Wissen: Akupressur, Meridianlehre, Energetik, Chiropraktik, Psychologie, Ernährungs- und Bewegungslehre.

Ziel der Kinesiologie: Übermässigen Stress, der den Energiefluss blockiert, erkennen und abbauen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte und das Lernvermögen im körperlichen, geistigen und seelischen Bereich unterstützt.

Kinesiologie eignet sich für Menschen jeden Alters und kann in allen Bereichen des Lebens wirkungsvoll eingesetzt werden.

Die Kinesiologie wird der Präventiv- und Komplementärmedizin zugeordnet und dient ganzheitlich zur Gesundheitsförderung und –erhaltung.